17. Juni 2021
Igel- und Hasenhilfe
Wir möchten in den nächsten Jahren ein Ansprechpartner für wilde Kleinsäuger (Igel, Hasen, Eichhörnchen) sein. Dabei möchten wir uns nicht nur direkt um Patienten kümmern, die medizinische Hilfe benötigen, sondern ein Netzwerk schaffen, das dem ganzheitlichen Schutz unserer heimischen Kleinsäuger dient. Dieser Blog-Artikel ist ein Grundstock, der sich genauso wie wir immer weiter entwickeln soll. Schauen Sie also immer wieder hier vorbei und empfehlen Sie uns weiter!
17. April 2021
Nach wie vor gelangen unglaublich viele Hunde aus dem Ausland zu uns nach Deutschland. Zum einen über Tierschutzorganisationen, zum anderen durch illegalen Handel. Beide Wege sind oft nicht 100%ig für den zukünftigen Halter durchschaubar. Kaum jemand ist sich bewusst über die Probleme, die auf einen zukommen können. Da viel zu wenig Aufklärung in diesem Bereich betrieben wird, möchte ich kurz beide Arten von „Hundereisen“ ansprechen. Mein Ziel dabei ist es nicht, Abschreckung zu...
05. Juli 2020
Wir sind ein kleines Unternehmen in einem kleinen Ort. Uns ist das MITEINANDER sehr wichtig. Was ist um uns herum? Auf was oder wen können wir Rücksicht nehmen? Welche Bedürfnisse bestehen in unserer unmittelbaren Umgebung? Wie können wir unseren Mitmenschen, den Tieren und der Umwelt helfen? Wie rüsten wir uns für eine gute Zukunft? Diese Fragen sollten jeden von uns im Alltag begleiten. Ganz klar: meine Tierarztpraxis ist ein Unternehmen und kein wohltätiger Verein. Natürlich muss ich...
05. Januar 2020
In der Tiermedizin gibt es ein „Kollateral“-Problem, das manchmal das eigentliche medizinische Problem bei weitem übersteigt: Geld! Die Kosten für die medizinische Versorgung unserer Vierbeiner sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Ich selbst (wie auch meine Kollegen*innen) habe keine kaufmännische Ausbildung während meines Studium genossen und musste mich im Zuge der Praxisgründung mühsam mit dem Thema Wirtschaftlichkeit auseinandersetzen. Im Gespräch mit Ihnen, den...
03. April 2018
Ich muss gestehen, ich hinke zeitlich etwas hinterher: schon zum 1. März 2018 ist die aktuellen Novelle der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung (TÄHAV) in Kraft getreten. Sie ist in etwas mit einem Paukenschlag oder einem Fausthieb vergleichbar, von dem ich erst einmal erholen musste. Mittlerweile ist die Diskussion um dieses Thema in vollem Gange – Tierärzte sitzen stirnrunzelnd vor dem Gesetzestext, bekommen Schreiben von Pharmafirmen, die ihre Felle davon schwimmen sehen, hören...
18. Februar 2018
Die eindeutige Kennzeichnung von Haus- und Heimtieren ist aus rechtlicher Sicht immer noch keine Pflicht. Für uns in der Praxis ist sie jedoch von großer Bedeutung. Ich möchte Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zur Kennzeichnung von Tieren beschreiben und Ihnen erläutern, welche Vorteile Sie und Ihr Tier durch diese haben. Hunde sind seit vielen Jahren recht zuverlässig gekennzeichnet. Seit für einen gültigen EU-Pass die Chip-Implantation vorgeschrieben ist, hat sich diese Methode...
15. Januar 2018
Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind Themen, die mir sehr am Herzen liegen. Privat versuche ich seit einigen Jahren, sie konsequent umzusetzen. In der Praxis ist mir das bisher nicht so leicht gefallen. Dieses Jahr habe ich mir jedoch vorgenommen, ein Nachhaltigkeitskonzept für unsere Praxis zu entwerfen. An der Entstehung möchte ich Sie sehr gerne teilhaben lassen! Ich bin mir sicher, dass in jeder Branche eine Verbesserung der ökologischen Bedingungen möglich ist und dass damit auch für...
22. Oktober 2017
Vielen Kaninchenhaltern ist gar nicht bewusst, dass es die Möglichkeit gibt, ihre Kaninchen zu impfen. Im letzten Jahr haben sich viele Fakten rund um die Kaninchenimpfung geändert. Neue Krankheitserreger und neue Impfstoffe sind auf der Bildfläche erschienen. Ich möchte Ihnen einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten geben und darlegen, welches Impfschema im Moment am vielversprechendsten ist. Gegen welche Krankheiten können wir impfen? Wir können gegen Myxomatose, RHD (Rabbit...
04. September 2017
Vor einigen Wochen ist die neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) in Kraft getreten. In diesem Rahmen wurden die Gebühren für tierärztliche Leistungen hochgesetzt, das bedeutet, dass gleiche Leistungen nun etwas mehr kosten als noch vor zwei Monaten. Dies möchte ich mir zum Anlass nehmen, Ihnen einen kurzen Einblick in das Abrechnungssystem von Tierärzten zu geben. Wir Tierärzte sind in unserer Abrechnung an die GOT gebunden. Das bedeutet, dass fast alle tierärztlichen Tätigkeiten...
21. Mai 2017
Wir fragen uns natürlich zum einen, wie wir Ihnen als Katzenbesitzer das Leben leichter machen können. Zum anderen ist es aber für uns absolut wichtig, dass die Katze noch Nerven für uns hat, wenn sie endlich auf unserem Untersuchungstisch angekommen ist. Eine gestresste Katze ist weniger kooperativ und wir brauchen ja ihre Geduld auf dem Behandlungstisch. Zunächst möchte ich Ihnen versichern, dass Ihnen das alles nicht unangenehm sein muss. Wir kennen diese Probleme und versuchen, Sie,...

Mehr anzeigen

Kleintierpraxis

Hauptstr. 10

89365 Röfingen

+49 (0)8222 / 9658140

info@praxis-spreyer.de

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 08:00-12:00

Mo., Mi., Fr. 16:00-18:00

 

Terminsprechstunde

Pferdepraxis

0175-5819432

Termine nach Absprache